Datenschutzerklärung

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung der BPL Immobilien GmbH

Allgemeiner Hinweis

Der Firma BPL Immobilien GmbH (BPL) ist der Schutz der Privatsphäre Ihrer Kunden immens wichtig. Dies gilt insbesondere für die Nutzung unserer Internetpräsenz. Alles was Sie zum Thema der Verarbeitung personenbasierter Daten wissen sollten, finden Sie in der folgenden Erklärung. Die Verarbeitung unserer Daten erfolgt ausschließlich gemäß den strengen Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Generell werden Ihre Daten ausschließlich zum Zweck des mit Ihnen geschlossenen Vertrages und der daraus resultierenden Kundenbeziehung, soweit dies gesetzlich zulässig ist, verarbeitet. Grundsätzlich werden keine personenbezogenen Daten oder Informationen jeglicher Art von der BPL an Dritte weitergegeben.

Weitergehende Pflichtinformationen

  1. Verantwortliche Stelle der BPL für die Datenverarbeitung
    Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung der Firma BPL und insbesondere auf dieser Website ist:BPL Immobilien GmbH
    Brienner Straße 54a
    80333 München

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Siehe Punkt 11 (Kontakt und Datenschutzbeauftragter) am Ende unserer Datenschutzerklärung.

  1. Aus welchem Grund und wann verarbeitet die BPL Daten von Ihnen
    Die Firma BPL Immobilien GmbH verarbeitet Daten auf Basis der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wenn Sie als Kunde die BPL Immobilien GmbH beauftragen vertragliche Leistungen im Rahmen der Immobilienberatung, -vermittlung oder
    -verwertung zu erbringen. Grundlage hierfür ist der Art.6 insbesondere Absatz 1b DSGVO.Ferner werden Ihre Kundendaten verarbeitet wenn berechtigte Interessen gewahrt werden müssen u.a. um mit Ihnen als Kunde in Kontakt zu treten um entsprechende Immobilien zu präsentieren oder auch Immobilienfinanzierungen aufzuzeigen (Artikel 6 Abs. 1 ff DSGVO). In wenigen Fällen werden Daten auch verarbeitet um BPL eigene Ansprüche rechtlich geltend machen zu können.Wenn der Firma BPL auf Basis einer Einwilligung (Art. 6 Absatz 1a DSGVO) und Widerruf durch Sie gestattet wurde personenbezogene Daten zu verarbeiten, z.B. Präsentation gewünschter Immobilien, Wohnungen, Häuser oder Grundstücke aber auch Finanzierungsangebote wird dies im Rahmen der Geschäftstätigkeit eines Immobilienmaklers ebenso erfolgen. Die Einwilligung dies zu tun kann von Ihnen jederzeit per E-Mail an datenschutz@bpl-immobilien.de widerrufen werden.

    Außerdem können personenbezogene Daten im Ausnahmefall verarbeitet werden, wenn gesetzliche Vorgaben (Art 6 Abs. 1cDSGVO) dies nötig machen oder Interessen des öffentlichen Rechtes gewahrt werden müssen (Art. 6 Abs. 1e DSGVO). Dies kann z.B. im Rahmen des Geldwäschegesetzes der Fall sein.

  2. Was passiert mit Ihren Daten und wer erhält Zugriff auf diese
    Die Firma BPL gibt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten oder Informationen jeglicher Art an Dritte weiter. Ausnahme: Daten können unter Umständen weitergeben werden, wenn die BPL in Ihrem Auftrag Informationen an Vertragsparteien weitergeben muss (Verkäufer, Vermieter, Notariate, Finanzierungspartner). Die geschieht ausdrücklich nur dann, wenn im eindeutigen Interesse und in Ihrem Auftrag als Kunde gehandelt wird.Kunden der BPL sind keinesfalls verpflichtet uns Daten zur Verarbeitung zu überlassen. Allerdings erschwert dies die übliche Arbeit eines Maklerunternehmens immens, da so keine Aufträge oder Verträge durchgeführt oder geschlossen werden können.Innerhalb der BPL Immobilien GmbH erhalten folgende Personen Zugriff auf Ihre Daten: Mitarbeiter und Berater die zur Pflege der Internetpräsenz sowie unseres Social Media Auftritts berechtigt sind. Außerdem Mitarbeiter die im Zuge der mit uns geschlossenen Verträge direkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen um z.B. Immobilienangebote vorzustellen, Finanzierungsmöglichkeiten aufzuzeigen oder auch Besichtigungstermine zu vereinbaren.
  3. Im Hinblick auf Daten haben Sie die folgenden Rechte
    Sie haben jederzeit die Möglichkeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten oder auch ihre vollständige Löschung zu beantragen. Ferner besteht die Möglichkeit fehlerhafte Daten zu korrigieren. Die Verarbeitung von Daten kann von Ihnen als Kunde selbstverständlich jederzeit widerrufen werden. Dazu genügt eine kurze E-Mail mit entsprechendem Wunsch an datenschutz@bpl-immobilien.deIhnen steht darüber hinaus das Recht zu, Daten, die die BPL Immobilien GmbH auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Kunden die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
  4. Dauer der Speicherung Ihrer Daten
    Die BPL Immobilien GmbHspeichert oder nutzt Ihre Daten bis zur finalen Beendigung von an das Unternehmen gerichteten Aufträgen. In der Regel über einen Mindestzeitraum von 2 Monaten seit dem letzten Kontakt. Sollten Daten auf Basis gesetzlicher Anforderungen länger gespeichert werden müssen, so kommt die BPL diesen Anforderungen nach.
  5. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
    Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@bpl-immobilien.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
  6. Ihr Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
    Als Betroffener steht Ihnen als Kunde der BPL im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist:Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
    Promenade 27
    91522 Ansbach
    Per E-Mail erreichen Sie das Amt: poststelle@lda.bayern.de

8 Das Kontaktformular auf der BPL Immobilien Homepage
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihre Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@bpl-immobilien.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

  1. Weitere Informationen hinsichtlich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Zusammenhang mit dieser Website
    SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
    Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Adobe Typekit
Auf dieser Webseite kommen Adobe Typekit Webfonts zum Einsatz. Typekit ist ein Dienst, der von der Firma Adobe angeboten wird. Dieser Dienst stellt Schriftarten zur Verfügung, die im Webbrowser des Nutzers nach einem Serveraufruf bei Adobe (in den USA) dargestellt werden. Hierbei wird zumindest die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Nutzers dieser Webseite von Adobe gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Typekit, die Sie hier abrufen können: Typekit Datenschutzhinweise.

  1. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
    Die BPL behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärungen zu ändern, sollte dies aufgrund neuer Technologien oder aus rechtlichen Gründen notwendig sein. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese Änderungen auf unserer Webseite bekannt.
  2. Kontakt und Datenschutzbeauftragter
    Bei Rückfragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Kontakt anbei, oder senden Sie Ihr Anliegen an datenschutz@bpl-immobilien.de

    BPL Immobilien GmbH
    Daniel Partsch
    Brienner Straße 54a
    80333 München
    Telefon: 0049 (89) 2018 9788
    E-Mail: dpartsch@bpl-immobilien.de

 

Kontakt aufnehmen

Wir melden uns bei Ihnen!